Aktuelle Meldungen

Easter Regatta Portoroz 2016

Nach 5 Tagen Trainingslager in Portoroz stellten sich die Sportler vom Team Attersail der größten internationalen Schwerpunktregata der Saison.

509 Optis waren dieses Jahr am Start. Vom Team Attersail waren 12 Kid´s dabei, die um Punkte für die EM/WM Quali bzw. Punkte für die Bestenliste kämpften. An allen drei Regattatagen waren die Windbedingungen wie in Österreich - zwischen 5 und 15kn Wind bei leichter Welle ....

Jedoch hatte die Regattaleitung dieses Jahr große Mühen, die Wettfahrten zu starten. An zwei Tagen setzte der Strom von Hinten zur Startlinie - dadurch gab es allgemeine Rückrufe, OCS und BFD Wertungen ohne Ende! Für die Segler zermürbende Wartezeiten von bis zu 1,5 Stunden zwischen den einzelnen Wettfahrten ... und das bei ziemlich kaltem Wind. Hochachtung an die Geduld der jungen Sportler!

Am Besten kam Paul Clodi mit den Bedingungen zurecht - er gewann mit Abstand die Österreich Wertung (Gesamtwertung Platz 17). Sebastian konnten in der Österreichwertung Platz 4 belegen (Gesamt Platz 54) gefolgt von Lukas Kamera mit Platz 6 (Gesamtwertung Platz 85). Überrascht hat uns Linus mit Platz 8 in der Österreichwertung (Gesmtwertung Platz 142) - Daumen Hoch für diese tollen Ergebnisse!

Bei den Mädchen konnte Balbina als viertbestes Mädchen von Österreich aufzeigen (Mädchenwertung Platz 54) knapp gefolgt von Hannah als fünftbestes Mädchen von Österreich (Mädchenwertung Platz 56) und Johannah mit Platz 11 bei den Österreichischen Mädchen.

Für die WM/EM Quli egibt das folgendes Zwischenergebnis:

Paul Clodi - Bestenliste Platz 1 - WM Ticket

Lukas Kammera - Bestenliste Platz 5 - WM Ticket

Sebastian Slivon - Bestenliste Platz 6 - EM Ticket

Hannah Neumüler - Bestenliste Platz 14 - EM Ticket

Wir gratulieren zu den tollen Erfolge und drücken für die Quali weiterhin die Daumen :-)

 

Fotos vom Regattatag findet ihr hier: Portoroz Samstag Regatta